Gesamtrevision Richtplan ADT ERT

Der Richtplan Abbau, Deponie und Transporte (ADT) dient der langfristigen Sicherstellung der regionalen Versorgung mit Steinen, Kies und Sand sowie der Bereitstellung von genügend Deponieraum für die Entsorgung von Aushub und Bauschutt. Hauptziel der Richtplanung ist die regionale Selbstvorsorge im Sinne einer Optimierung bzw. Minimierung der Transportwege.

Aktuell findet eine Gesamtrevision des Richtplans ADT im Entwicklungsraum Thun statt. Die Dokumente wurden Ende Juni durch die Kommission Abbau und Deponie ERT (KADERT) zur zweiten Vorprüfung verabschiedet.

Die ALPGIS AG ist im Auftrag des Entwicklungsraums Thun für das Projektmanagement und die Erarbeitung der Richtplankarte im GIS zuständig.