Naturparkkäserei Diemtigtal

Am 6. Dezember 2017 haben die Verantwortlichen ihre Pläne für den Neubau der Naturparkkäserei Diemtigtal präsentiert. Ab Ende 2019 sollen in der Industriezone Burgholz in Diemtigen bis zu 3000 Tonnen Käse pro Jahr produziert und unter der Marke Simmental-Switzerland weltweit vermarktet werden. Die Baubewilligung für die Käserei liegt seit August 2017 vor, gebaut werden soll ab März 2018.

Die ALPGIS hat im Auftrag des ERT den Standort Burgholz, Ansmatte im regionalen Teilrichtplan Arbeitsschwerpunkte ländlicher Raum festgesetzt. Zudem begleitet sie zurzeit die Burgholz Energie AG bei der Erarbeitung eines Gesuchs um ein NRP-Darlehen für den Bau eines Wärmeverbundes.

Link Berner Zeitung vom 7.12.2017 

Link Jungfrauzeitung vom 7.12.2017