ÖV Angebotskonzept 2018-2021

Der Grosse Rat des Kantons Bern hat am 23. März 2017 den Angebotsbeschluss 2018-2021 verabschiedet.

Für die Region Thun-Oberland West bedeutet dies insbesondere ein Ausbau des Abendangebots, das Schliessen von Taktlücken, die Aufnahme des erfolgreichen Testbetriebs zur Verlängerung der Buslinie 3 bis Heimberg, Dornhalde und die seit längerer Zeit geforderte Verdichtung auf der Buslinie 1 zwischen Gwatt Deltapark und Spiez.

Grundlage für den kantonalen Angebotsbeschluss sind die regionalen Angebotskonzepte, welche von den Regionalkonferenzen bzw. regionalen Verkehrskonferenzen Ende Mai 2016 eingereicht wurden. Die ALPGIS hat im Rahmen ihres Auftrags zur Führung der Geschäftsstelle der RVK 5 das Regionale Angebotskonzept 2018-2021 der RVK 5 erarbeitet.