RGSK Thun-Oberland West

Das Regionale Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzept (RGSK) übernimmt als behördenverbindliches Konzept die Rolle eines regionalen Richtplans zur Abstimmung von Siedlung, Verkehr und Landschaft im Raum Thun-Oberland West. Ende April wurde die zweite Generation der RGSK Thun-Oberland West durch das Amt für Gemeinden und Raumordnung des Kantons Bern genehmigt.

Die ALPGIS AG war in der 2. Generation des RGSK TOW im Auftrag des Entwicklungsraums Thun und des Kantons Bern für das Projektmanagement, die fachliche Bearbeitung der Bereiche Siedlung und Landschaft sowie der Bearbeitung der Karte (GIS) zuständig.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Webseite des ERT.